Aktivitäten

Das Casa Rural Mirador de Parda befindet sich in einer privilegierten Umgebung, in der unzählige Abenteueraktivitäten durchgeführt werden können.

Kanuabfahrt

Ganz in der Nähe des Mirador de Parda-Hauses verläuft der für Kanufahren weltweit bekannte Sella-Fluss und wo andere Wassesportarten das ganze Jahr über angeboten werden. Darüber hinaus wird am ersten Samstag im August das wichtigste Ereignis des Weltkanufahrens gefeiert und zwar der Internationale Abstieg der Sella, an dem Tausende von Teilnehmern anwesend sind. Die meisten Unternehmen, die die Abfahrten und andere Aktivitäten organisieren, befinden sich in Arriondas, etwa 8 km von des Hauses entfernt. Als eine der wichtigsten Touristenquellen in der Region ist sie sehr einfach  zu finden und schon bevor Sie die Stadt betreten, werden Sie mehrere Unternehmen sehen. Sie können auch einfach im Internet vergleichen.

Es ist eine wirklich lustige Aktivität nicht zu vermissen!!

Multi-Abenteuer

Dieses Gebiet ist ein perfektes Naturparadies für alle Arten von Outdoor-Aktivitäten: Mountainbike, Reiten, Quad-Routen, Trekking, Canyoning, Klettern, Höhlenforschung, Paintball … In Arriondas und Cangas de Onís gibt es viele Unternehmen, die Sie Ihnen helfen werden, eine tolle Zeit zu haben.

Trekking

Casa Mirador de Parda befindet sich in der Nähe von Picos de Europa, einem der schönsten Nationalparks Spaniens mit einer Vielzahl  von Wanderwegen von denen der bekanntesten ist ohne Zweifel die Cares-Schlucht von Poncebos bis Caín. Es gibt auch Routen mit spektakulären Ausblicken in den Seen von Covadonga, in Bulnes und an der kantabrischen Küste, wie der Teil des Jakobswegs, der entlang die gesamte asturische Küste geht.

Angeln

Casa Mirador de Parda liegt in der Nähe des Flusses Sella, der nicht nur für das Angeln  von Lachs, Forelle, Wolfsbarsch und Aal bekannt ist sondern auch über mehrere Fischgründe verfügt. Und natürlich ist die kantabrische Küste auch perfekt, um einen großartigen Angeltag zu genießen.

Golf

Die 16 Golfplätze, die Qualität der Einrichtungen, die Schönheit und der Reichtum der Umgebung und die Goldgrube eines gemäßigten und feuchten Klimas machen Asturien zu einem Paradies für diesen Sport. In Ostasturien gibt es zahlreiche Golfplätze, die nächstgelegenen sind: in Ribadesella,  Golfclub La Rasa de Berbes; im nahe gelegenen Villaviciosa,  Golfclub Villaviciosa, in Llanes, Golfclub Llanes La Cuesta und in Piloña,  Golfclub Piloña Rubianes Palast.

Surfen

Asturien, Surfparadies. Wenn Sie ein Experte sind, wissen Sie schon bereits, dass es in Asturien unzählige Strände mit perfekten Wellen zum Surfen gibt. Und wenn nicht, Asturien ist einer der besten Plätze zum lernen. Strände in der Nähe von Casa Mirador de Parda, um das Surfen zu üben sind in Ribadesella, der Strand Playa  de Santa Marina und Strand Playa de la Vega; in Villaviciosa, Strand Playa de Rodiles; wir könnten so viele sagen…

Tauchen

Die asturische Küste und ihr Meeresboden sind etwas Besonderes zum Tauchen. An der Küste gibt es viele ideale Gebiete zum Tauchen und Sie können auch die Ausrüstung in spezialisierten Unternehmen, wie dem Hafen von Lastres oder Gijón, starten oder mieten.

Seefahrt

Genießen Sie das Meer und die asturische Küste. In Lastres und Gijón können Sie Segelboote mieten  um spazieren zu gehen oder sogar Wale zu beobachten.

Gleitschirmfliegen – Ballonfahrt

Ein unvergessliches Erlebnis: fliegen Sie zwischen Bergen oder in der Nähe des Meeres, als wären Sie ein Vogel. https://volarenasturias.com